Die erste Food Coop der Donaustadt sagt – Hallo!

Die Food Coop „Butz & Stingl” ist ein Zusammenschluss von unterschiedlichen Menschen mit ähnlichen Idealen. Wir alle suchen eine Alternative zu einem Wirtschafts- und Konsumsystem, das Mensch und Natur ausbeutet, das vorrangig auf Gewinn abzielt und wo schrankenloser Konsum Selbstzweck geworden ist.

Wir wollen bewusst, selbstbestimmt, fair, nachhaltig, regional und ökologisch einem Austausch von Produzentinnen zu Produzenten, wo wir einander persönlich kennen und schätzen. Wir unterstützen Bauern aus der Region und lokale Herstellerlnnen und bezahlen sie fair. Ohne Zwischenhandel und ohne, dass ein Konzern mitschneidet.

Auf diese Weise können wir uns darauf verlassen, dass die Produkte, die wir tagtäglich konsumieren, regional, ökologisch und ökonomisch sinnvoll erzeugt werden ohne das Etikett lesen zu müssen. Wir setzen dabei auf Qualität statt auf Quantität. Es geht uns nicht um möglichst viel, sondern um möglichst gut in jedem Sinne des Wortes.

Wir wollen die Richtlinien der Supermärkte nicht akzeptieren und stellen unsere eigenen Regeln auf, es geht uns vorwiegend nicht darum möglichst billig zu kaufen, sondern möglichst fair und nachhaltig. Wir wollen uns auf das Wesentliche reduzieren. Dazu gehört auch, so wenig Verpackungsmaterial als möglich  und beispielsweise Behälter von zu Hause mitzubringen.

Es geht den Mitgliedern der „Butz & Stingl” nicht nur um den Bezug von Produkten. Unsere Food Coop ist keineswegs ein Supermarkt, sondern ein Ort der gemeinsamen Werte und des sozialen Austauschs. Wir wollen keine anonymen Konsumentinnen und Konsumenten sein, sondern Gemeinschaft und Solidarität aktiv leben. Dazu gehört, dass alle Mitglieder sich mit den Werten der Food Coop identifizieren und sich einbringen sozial, organisatorisch und wesentlich durch Übernahme konkreter Aufgaben.

Die Teilnahme an den regelmäßigen Plenen ist dafür unerlässlich. Dort diskutieren und finden wir gemeinsame Entscheidungen. Wir wollen einander vertrauen und darauf zählen, dass sich Jede und Jeder nach ihren oder seinen Möglichkeiten einbringt um das Funktionieren der Food Coop zu ermöglichen.

Offenheit füreinander, Achtsamkeit und Respekt im Umgang des Miteinander und sozialer Austausch, das sind unsere Grundlagen!